Ausgerüstet zum Durchstarten: Günstige Laufbekleidung aktueller Topmarken!

In den Parks, Wäldern und selbst mitten im Stadtverkehr: Überall sieht man Jogger in farbenfroher Ausrüstung ihre Runden drehen. weiterlesen
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
NEU
60%
NEU
67%
NEU
57%
NEU
57%
NEU
57%
NEU
68%
NEU
68%
NEU
73%
NEU
71%
NEU
65%
NEU
65%
NEU
74%
NEU
64%
NEU
58%
1 von 6

Keine Frage, der Laufsport liegt absolut im Trend. Du willst auch endlich anfangen, dich auf so einfache Weise fit zu halten? Toll, denn bereits wenig Equipment bringt dich ans Ziel. Eine gute Laufstrecke, etwas Motivation und - natürlich günstige Laufbekleidung!

Günstige Laufbekleidung für Anfänger

Insbesondere als Neueinsteiger stellt sich die Frage: Was benötige ich wirklich, um mit dem Laufen starten zu können? Immer mehr Accessoires auf dem Markt wollen den Jogger beim Durchhalten unterstützen und stellen im "Laufe der Zeit" sicher gute Optionen dar. Unbedingt brauchst du aber gleich zu Beginn:

  • Laufhose
  • Laufshirt
  • Laufjacke
  • Laufsocken
  • Damenbekleidung: Sport-BH
  • Laufschuhe


Viele Einsteiger glauben, sie könnten erst einmal in beliebiger Kleidung anfangen und schauen, ob das Laufen ihnen wirklich liegt. Allerdings führt genau dieser Fehler häufig schon zu einer Demotivation, die dann schnell zum Aufgeben zwingt. Denn für diese Zwecke günstige Laufkleidung zeichnet sich durch atmungsaktive Materialien und perfekt angepasste Schnitte aus. Gerade Anfänger profitieren immens davon, denn durch den ausgeglichenen Wärmehaushalt fühlen sie sich länger fit und wohl in ihrer Haut - selbst bei ausbaufähiger Kondition. Für Frauen sollte ein gut sitzender Sport-BH eine Selbstverständlichkeit darstellen, und zwar ein Modell der höchsten Supportklasse: Die Ausführungen unterscheiden sich je nach anvisiertem Training. Denn natürlich benötigst du bei eher langsamen Yoga-Bewegungen weniger Halt als bei den starken Erschütterungen des Joggens. Deine Füße und Beine bleiben dennoch die absoluten Hauptakteure. Mache bei der Wahl deiner Schuhe deshalb keine Kompromisse!

Unverzichtbar: geeignete Laufschuhe

Tatsächlich schützen gute Joggingschuhe neben deinen Füßen auch den gesamten Körper. Denn die extra für die typische Laufbewegung konzipierten Modelle sind mit Dämpfungstechnologien ausgestattet, die alle Stoßwirkungen abmildern und somit extrem schonend für Rücken und Gelenke sind. Abgesehen davon hält ein gut sitzendes Paar deine Füße in stabiler Position und verhindert das typische Abknicken des Knöchels nach innen oder außen. Vielleicht hast du schon einmal von Überpronation sowie Suppination gehört. Darunter versteht die Fachsprache genau diese Neigung des Fußes beim Auftreten. Ob du zum Überpronieren (der Fuß kippt eher nach innen) neigst, zu den nach außen drehenden Suppinierern gehörst oder vielleicht einfach recht neutral bist, kannst du als Richtwert gut an deinen bereits häufig getragenen Schuhen ablesen: Welche Seite der Sohle ist besonders abgenutzt? Diese Stelle belastest du beim normalen Auftreten offenbar am meisten. Nach dieser Spurensuche kannst du günstige Joggingschuhe deinem Typ gemäß bestellen und einfach ausprobieren - oder dich bei Unsicherheiten intensiv beraten lassen. Neben Schutz und Stabilität spielt natürlich auch das Fußklima eine Rolle. Die atmungsaktiven Materialien des Schuhs helfen bei einer optimalen Temperierung. Dennoch solltest du auf passende Laufsocken nicht verzichten. Auch hier macht das Material den Unterschied zu gewöhnlichen Alltagsmodellen.

Günstige Laufbekleidung aus innovativen Materialien

Diese Materialien sollten vor allem eines sein: atmungsaktiv. Das bedeutet, dass der beim Training entstehende Schweiß schnell vom Körper wegtransportiert wird. Dabei schließt das Material die Haut nicht ab, was zu einem Hitzestau führen könnte. Stattdessen kann der Luftaustausch ungehindert zirkulieren. Sogenannte Funktionskleidung erfüllt diese Voraussetzungen. Sie besteht aus einer Mischung spezieller Kunstfasern. Für noch mehr Luftigkeit sorgen Mesh-Einsätze. Naturstoffe wie Baumwolle eignen sich für den Sport wider Erwarten weniger. Anstatt sich wie eine Barriere zwischen Haut und Schweiß zu legen, saugen sie sich mit der Flüssigkeit voll und lassen dich dadurch schnell frieren. Das lädt Erkältungen ein - das letzte, was du beim Fit-Werden gebrauchen kannst!

Für jede Jahreszeit günstige Laufkleidung!

Während du dich im Winter vor allem warm halten solltest, muss günstige Laufbekleidung im Sommer vor allem einen luftigen Ausgleich schaffen. Damen- und Herrenbekleidung aus hochwertigen Funktionsmaterialien bewältigt beides. So kannst du dein sommerliches Laufshirt im Winter problemlos als Basis des empfohlenen "Zwiebellooks" mit mehreren Kleidungsschichten benutzen. Günstige Luftbekleidung muss also nicht teuer sein - sondern zu dir und deinen Einsatzzwecken passen!

 

Keine Frage, der Laufsport liegt absolut im Trend. Du willst auch endlich anfangen, dich auf so einfache Weise fit zu halten? Toll, denn bereits wenig Equipment bringt dich ans Ziel. Eine gute... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ausgerüstet zum Durchstarten: Günstige Laufbekleidung aktueller Topmarken!

Keine Frage, der Laufsport liegt absolut im Trend. Du willst auch endlich anfangen, dich auf so einfache Weise fit zu halten? Toll, denn bereits wenig Equipment bringt dich ans Ziel. Eine gute Laufstrecke, etwas Motivation und - natürlich günstige Laufbekleidung!

Günstige Laufbekleidung für Anfänger

Insbesondere als Neueinsteiger stellt sich die Frage: Was benötige ich wirklich, um mit dem Laufen starten zu können? Immer mehr Accessoires auf dem Markt wollen den Jogger beim Durchhalten unterstützen und stellen im "Laufe der Zeit" sicher gute Optionen dar. Unbedingt brauchst du aber gleich zu Beginn:

  • Laufhose
  • Laufshirt
  • Laufjacke
  • Laufsocken
  • Damenbekleidung: Sport-BH
  • Laufschuhe


Viele Einsteiger glauben, sie könnten erst einmal in beliebiger Kleidung anfangen und schauen, ob das Laufen ihnen wirklich liegt. Allerdings führt genau dieser Fehler häufig schon zu einer Demotivation, die dann schnell zum Aufgeben zwingt. Denn für diese Zwecke günstige Laufkleidung zeichnet sich durch atmungsaktive Materialien und perfekt angepasste Schnitte aus. Gerade Anfänger profitieren immens davon, denn durch den ausgeglichenen Wärmehaushalt fühlen sie sich länger fit und wohl in ihrer Haut - selbst bei ausbaufähiger Kondition. Für Frauen sollte ein gut sitzender Sport-BH eine Selbstverständlichkeit darstellen, und zwar ein Modell der höchsten Supportklasse: Die Ausführungen unterscheiden sich je nach anvisiertem Training. Denn natürlich benötigst du bei eher langsamen Yoga-Bewegungen weniger Halt als bei den starken Erschütterungen des Joggens. Deine Füße und Beine bleiben dennoch die absoluten Hauptakteure. Mache bei der Wahl deiner Schuhe deshalb keine Kompromisse!

Unverzichtbar: geeignete Laufschuhe

Tatsächlich schützen gute Joggingschuhe neben deinen Füßen auch den gesamten Körper. Denn die extra für die typische Laufbewegung konzipierten Modelle sind mit Dämpfungstechnologien ausgestattet, die alle Stoßwirkungen abmildern und somit extrem schonend für Rücken und Gelenke sind. Abgesehen davon hält ein gut sitzendes Paar deine Füße in stabiler Position und verhindert das typische Abknicken des Knöchels nach innen oder außen. Vielleicht hast du schon einmal von Überpronation sowie Suppination gehört. Darunter versteht die Fachsprache genau diese Neigung des Fußes beim Auftreten. Ob du zum Überpronieren (der Fuß kippt eher nach innen) neigst, zu den nach außen drehenden Suppinierern gehörst oder vielleicht einfach recht neutral bist, kannst du als Richtwert gut an deinen bereits häufig getragenen Schuhen ablesen: Welche Seite der Sohle ist besonders abgenutzt? Diese Stelle belastest du beim normalen Auftreten offenbar am meisten. Nach dieser Spurensuche kannst du günstige Joggingschuhe deinem Typ gemäß bestellen und einfach ausprobieren - oder dich bei Unsicherheiten intensiv beraten lassen. Neben Schutz und Stabilität spielt natürlich auch das Fußklima eine Rolle. Die atmungsaktiven Materialien des Schuhs helfen bei einer optimalen Temperierung. Dennoch solltest du auf passende Laufsocken nicht verzichten. Auch hier macht das Material den Unterschied zu gewöhnlichen Alltagsmodellen.

Günstige Laufbekleidung aus innovativen Materialien

Diese Materialien sollten vor allem eines sein: atmungsaktiv. Das bedeutet, dass der beim Training entstehende Schweiß schnell vom Körper wegtransportiert wird. Dabei schließt das Material die Haut nicht ab, was zu einem Hitzestau führen könnte. Stattdessen kann der Luftaustausch ungehindert zirkulieren. Sogenannte Funktionskleidung erfüllt diese Voraussetzungen. Sie besteht aus einer Mischung spezieller Kunstfasern. Für noch mehr Luftigkeit sorgen Mesh-Einsätze. Naturstoffe wie Baumwolle eignen sich für den Sport wider Erwarten weniger. Anstatt sich wie eine Barriere zwischen Haut und Schweiß zu legen, saugen sie sich mit der Flüssigkeit voll und lassen dich dadurch schnell frieren. Das lädt Erkältungen ein - das letzte, was du beim Fit-Werden gebrauchen kannst!

Für jede Jahreszeit günstige Laufkleidung!

Während du dich im Winter vor allem warm halten solltest, muss günstige Laufbekleidung im Sommer vor allem einen luftigen Ausgleich schaffen. Damen- und Herrenbekleidung aus hochwertigen Funktionsmaterialien bewältigt beides. So kannst du dein sommerliches Laufshirt im Winter problemlos als Basis des empfohlenen "Zwiebellooks" mit mehreren Kleidungsschichten benutzen. Günstige Luftbekleidung muss also nicht teuer sein - sondern zu dir und deinen Einsatzzwecken passen!

 

Zuletzt angesehen